U10/U12 - Die jungen Bären zu Gast

Liestal Basket 44 organisierte am Samstag, den 17.Dezember einen Spielnachmittag mit allen Spielern und Spielerinnen des U10- und U12-Teams! Gespielt wurde in mehreren Freundschaftspartien gegen den BC Bären Kleinbasel, welcher ca 30 Spieler im selben Alter mit nach Liestal ins Gitterli brachte. Unter Anwesenheit vieler Eltern und Zuschauer wurde auf 2 Spielfeldern gegeneinander gespielt. Es waren zeitweise bis zu 80 Leute in der Halle, was für eine tolle Stimmung sorgte.

Bericht von Jan Wolf:

Am einem kühlen, aber schönen Samstag, dem 17. Dezember 2017, durften wir die jungen Bären aus Basel bei uns begrüssen. Wir haben zu einem Freundschaftsspiel geladen, und die Kontrahenten aus Basel traten mit zwei Teams an.
 
Da wir in Liestal nur ein U12 Team haben, wurden wir von den U10 verstärkt um den Bären auf zwei Spielfeldern gleichzeitig Paroli bieten zu können. Dieser Anlass ermöglicht unseren Spielern also nicht im Spiel heiss zu laufen, sondern fördert auch den Kontaktaustausch zwischen den U10 und den U12. Dies erleichtert den reibungslosen Übergang zwischen den Mannschaften. Nach einem intensiven "Fangis" und Korbleger waren wir bereit.
 
Auf zwei Spielfeldern wurde während 2 mal 30 Minuten hart gekämpft.
So deutlich wie wir in einem Spielfeld führten, so deutlich unterlagen wir auf dem Anderen. Nach einer kurzen Halbzeitpause stürzten wir uns wieder auf das Spielfeld. Diesmal war der Spielverlauf etwas ausgeglichener, der Trend der ersten Hälfte war jedoch nicht mehr zu stoppen.
 
Nach 60 Minuten war es dann endlich so weit, das Kuchenbuffet wurde eröffnet. 50 Kinder, welche sich alle das grösste und feinste Stück Kuchen unter den Nagel reissen wollten. Dieser Andrang konnte nur durch den selbstlosen Einsatz von Nicole in die richtige Bahnen gelenkt werden.
 
Danach kam wurden die Zähler nochmal auf Null gesetzt und ein letztes Spiel abgehalten. Der Einsatz war unvermindert gross, die Beine waren immernoch schnell.
 
Der Abschluss des Events bildete ein riesiges "Knock-Out" (Wurfspiel). Wer schafft es alle Gegner zu Eliminieren und sich die Krone aufzusetzen? In einem spannenden Finale konnte sich Leon Su gegen alle durchsetzen.
 
Wir möchten uns ganz Herzlich bei Yuri Spinelli von den Bären bedanken, welcher die beiden Bären Mannschaften organisiert hat. Vielen Dank an die Bären-Kinder und Bären-Eltern, welche ebenfalls einen bärenstarken Einsatz gezeigt haben. Danke auch an Kumbert, welcher als Schiedsrichter die Spiele souverän geleitet hat. Einen ganz riesen Dank an alle Eltern, welche einen Kuchen für das Buffet mitgebracht haben.
 
Und einen grossen Dank an Alle, welche noch nicht erwähnt wurden: Organisatoren, Abwärte, Eltern, ...
Rate this item
(0 votes)
Go to top