Minis reisen nach Wien

Callum Mills spielt für die Minis! Callum Mills spielt für die Minis! James Mills

Die Minis von Liestal Basket 44 belegen nach 2 weiteren Siegen momentan den 1. Rang der Regio-Meisterschaft und suchen demnächst eine internationale Herausforderung. Zusammen mit dem aktuell punktgleichen BC Bären Kleinbasel wird Liestal vom 10. bis 15. April 2017 an das grösste europäische Jugend-Basketball-Turnier in Wien reisen. Priorität haben aber vorerst die hiesigen Meisterschafts-Spieltage.

Am Sonntag vor 2 Wochen besiegte das U12-Team aus Liestal sowohl den BC Arlesheim (5:1) als auch den BC Allschwil-Algon (6:0) mit temporeichem Spiel und einer starken Verteidigung. Der Schlüssel zum Erfolg war vor allem die harte Verteidigung und die vielen Balleroberungen, welche schnelle Gegenstösse und somit einfache Punkte ermöglichten. Dank den Siegen ist Liestal momentan auf Platz 1 der regionalen Tabelle und will diesen nicht mehr abgeben. Das Rennen um die Meisterschaft ist jedoch hart umkämpft, denn die zweitplatzierten Kleinbasler Bären sind punktgleich mit Liestal, wobei beide Teams je eine Direktbegegnung für sich entscheiden konnten.

Weil sich die beiden Teams seit einigen Jahren in der Meisterschaft hart duellieren und auch schon einige Freundschaftsspiele gemeinsam ausgetragen haben, schlossen sich die Minis des BC Bären Kleinbasel und von Liestal Basket 44 kurzerhand zusammen, um gemeinsam an das internationale Jugend-Turnier in Wien zu reisen. An das Turnier kommen jedes Jahr rund 500 Teams aus ganz Europa mit SpielerInnen im Alter von 10-22 Jahren. Das „Kombi-Team beider Basel“ wird neue Erfahrungen sammlen können gegen Topteams aus Deutschland, Österreich, Belgien und Litauen.

Rate this item
(0 votes)
Go to top