U13 mit viel Kampfwille am J & S Turnier

U13 mit viel Herz und Kampfwille am J & S Turnier

Auch das GU13 Team von LB44 war am vergangenen Wochenende am J&S Turnier in Birsfelden am Start. Nach drei Siegen am Samstag durfte man am Sonntag um den Sieg kämpfen, doch leider ging das Halbfinalspiel gegen die Bären verloren, und so durfte man sich nach einem Sieg gegen Allschwil über den 3. Platz freuen.

Das Liestaler Team bestand sowohl aus alten Hasen, wie auch aus 4 Spielern, die ihre allerersten Spiele bestritten. Zilan, Jonas, Ike und Marko konnten alle ihre anfängliche Nervosität gut ablegen und kämpften bald unter dem Korb um jeden Ball, klebten in der Verteidigung so gut es ging an ihren Gegenspielern und versuchten sich auch einige Male im Abschluss.

Auch die erfahreneren Spieler konnten an beiden Tagen ihr Können zeigen und alle gaben vollen Einsatz. Ruben und Leon waren Löwen in der Verteidigung und auch Lenny erkämpfte sich jeden einzelnen Ball. Nik, Adnan und Callum versuchten nach jedem Ballgewinn den Ball so schnell wie es nur ging nach vorne zu bringen. Meist fanden sie einen Mitspieler, wie Jan Werner oder Robin, welche immer als erste unter dem Korb waren, um ihnen den Ball zu passen. Lorenzo rettete unser Spiel gegen Allschwil durch seinen unermüdlichen Einsatz beinahe im Alleingang, während Joel und Jan Moser für einen Grossteil unserer Rebounds zuständig waren. Diese erarbeiteten sie sich durch kontinuierliches Ausblocken hart und sorgten so für zweite und dritte Chancen unter dem Korb.

Das ganze Team hat bei allen Spielen viel Herz und Kampfwille gezeigt und wollte auch bei der Niederlage gegen die Bären nicht aufgeben. Wir können aus diesem Turnier viele positive Dinge mitnehmen, aber auch noch vieles aus den Spielen lernen.

15.9.17 / Jan Wolf

 

Rate this item
(0 votes)
Go to top